Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

01. October 2020

Search form

Search form

Deutsches Geschäftsklima verstärkt positiv

Deutsches Geschäftsklima verstärkt positiv© Pexels.com

Die Stimmung unter den deutschen Managern hat sich weiter verbessert, so der neue ifo-Geschäftsklimaindex für November. Ifo Institut rechnet zudem mit Anstieg des Bruttoinlandsprodukts im vierten Quartal.

(red/cc) Die deutschen Unternehmer sind zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage und das betrifft auch ihre Erwartungshaltung. Auch insgesamt zeigt sich die deutsche Konjunktur widerstandsfähig und so rechnet das ifo Institut mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts um 0,2 Prozent im vierten Quartal.

Verarbeitendes Gewerbe, Handel und Baubranche
Etwas zurückhaltender zeigt sich das verarbeitende Gewerbe, wo der Index im November nach dem Anstieg im Oktober wieder sank. Grund hierfür war eine etwas schlechtere Geschäftslage. Die Erwartungen hellten sich hingegen auf. Verbessert hat sich das Geschäftsklima im Dienstleistungssektor. Hier zeigt sich Zufriedenheit mit der aktuellen Geschäftslage und den zukünftigen Erwartungen.

Auch im Handel ist der Index merklich gestiegen und auch hier ist die Erwartungshaltung für die Zukunft inkludiert, etwa beim Weihnachtsgeschäft. Im Baugewerbe ist der Geschäftsklimaindikator leicht gefallen, und auch die Erwartungen sind geringfügig gesunken.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 09.12.2019