Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

22. November 2017

Search form

Search form

Niederösterreichischer Wirtschaftsmotor brummt kräftig

Niederösterreichischer Wirtschaftsmotor brummt kräftig© Bilderbox.com

Aktuelle Prognose des Instituts für Höhere Studien (IHS) sieht Wirtschaftswachstum in Niederösterreich heuer bei + 2,9 Prozent.

Damit übertrifft der Anstieg des Bruttoregionalprodukts in Niederösterreich das für das gesamte Bundesgebiet vorausgesagte Konjunkturplus. Denn österreichweit beträgt das von den IHS-Experten errechnete Wirtschaftswachstum lediglich 2,6 Prozent.
Für 2018 wird die konjunkturelle Wetterlage sogar noch besser aussehen, hier soll Niederösterreich ein Wirtschaftswachstum von 3,3 Prozent erreichen. Demgegenüber fällt das Plus für Gesamt-Österreich mit prognostizierten 2,1 Prozent eher verhalten aus.
Auch die jüngsten Zahlen vom niederösterreichischen Arbeitsmarkt bestätigen den Wirtschaftsaufschwung im Land: Ende September sind in Niederösterreich um 6,2 Prozent weniger Personen arbeitslos gewesen als vor einem Jahr. Ebenfalls erfreulich ist die aktuelle Lage bei der Jugendbeschäftigung: Ende September sind in Niederösterreich um ca. 1.200 Jugendliche unter 24 Jahren oder 19,1 Prozent weniger arbeitslos gemeldet gewesen als im Vorjahr.

Links

NOe-Wirtschaftspressedient/red, Economy Ausgabe Webartikel, 17.10.2017