Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

28. Mai 2016

Search form

Search form

Der Pferdeflüsterer und die Manager

Der Pferdeflüsterer und die Managerpiqs.de/mike baird

Das Pferd kann ein wertvoller Partner sein, wenn Menschen ihre Kommunikation oder in einem Team die Beziehungen zueinander verbessern wollen.

Auf das Training und Coaching in dieser Richtung hat sich Gerhard Konir aus Föhrenau (NOe), mit seiner Firma „Horse for Company“ spezialisiert.
Im Gespräch erläutert Konir, dass Pferde „ein unbestechliches Feedback geben“ und daher ideale „Co-Trainer“ seien. Weiterer Vorteil seiner Methode sei, „dass es sich um ein Training mit allen Sinnen handle und so den Teilnehmern effizienter in Erinnerung bleibe“.

50 Pferde an vier Standorten und Aussenstelle in Sardinien
„Pferde sind Fluchttiere und reagieren äußerst sensibel auf Situationen. Das macht sie besonders im Kommunikationstraining so wertvoll“, betont Konir. Insgesamt stehen rund 50 Pferde, vom Pony bis zum großen Friesen, verteilt auf vier Standorte in Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Salzburg zur Verfügung. Angeboten wird zudem ein offenes Seminar auf Sardinien. Eine Einzelstunde kostet 120 Euro, das Teamtraining 3.000 Euro pro Tag.

Links

Noe-Wirtschaftspressedienst/red/cc, Economy Ausgabe 999999, 01.09.2015