Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

27. Mai 2019

Search form

Search form

Wirecard gewinnt deutsche Einrichtungskette Segmüller als Neukunden

Wirecard gewinnt deutsche Einrichtungskette Segmüller als Neukunden© Bilderbox.com

Segmüller ist eines der größten Einrichtungshäuser Deutschlands. Mittels Wirecard können Segmüller-Kunden ab nun bargeldlos bezahlen. Neben Bereitstellung der digitalen Payment-Technologien übernimmt der Fintechkonzern auch die Abwicklung der Zahlungen.

Wirecard, einer der global führenden Innovationsdienstleister für digitale Finanztechnologien und seit letzten Herbst im DAX börsennotierter Fintech-Konzern, gibt die Zusammenarbeit mit Segmüller bekannt, einem der größten Einrichtungshäuser Deutschlands. Mittels technischer Umsetzung seitens Wirecard können Kunden von Segmüller ab sofort Rechnungen beim Eintreffen der Waren bequem bargeldlos mit mobilem Endgerät oder mit Kreditkarte zu zahlen.
Wirecard verantwortet dabei nicht nur die digitale Payment-Technologie, sondern übernimmt auch die Abwicklung der Zahlungen. Der Fintechkonzern forciert damit die weitere Digitalisierung der Möbelbranche und Segmüller verstärkt die Kundenzufriedenheit mit flexibleren Bezahlmöglichkeiten.

Einfache und individuelle Zahlungsoptionen
Die speziell für die Möbelbranche entwickelte mobile Bezahllösung basiert auf einer Kombination aus einer App mit einem mPOS-Gerät (Anm. Mobiler Point-of-Sale), das in Verbindung mit mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones funktioniert. Segmüller wiederum kann mit der Bezahl-App nun digitale Zahlungen direkt an der Haustür entgegennehmen. Die Wircard-Lösung ermöglicht aber etwa auch, dass Kunden ihre Waren beim Kauf zunächst vor Ort im Möbelgeschäft anzahlen und den fälligen Restbetrag dann beim Eintreffen der Lieferung begleichen.
"Wir freuen uns, dass wir Segmüller dabei unterstützen können, die Bezahlprozesse zu digitalisieren und damit auch die Kundenzufriedenheit zu steigern", sagt Christian Reindl, Executive Vice President Sales Consumer Goods bei Wirecard. "Mit der Entwicklung unserer Bezahl-App haben wir aktiv auf den Trend reagiert, dass Konsumenten ein immer nahtloseres Bezahlerlebnis wünschen. Die mobile Bezahllösung ist bestmöglich auf das Auslieferungsmodell zugeschnitten“, betont der Wirecard-Experte.

Links

red/czaak, Economy Ausgabe Webartikel, 18.02.2019