Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

22. November 2017

Search form

Search form

Wirecard gewinnt Swarovski Kristallwelten als neuen Kunden

Wirecard gewinnt Swarovski Kristallwelten als neuen Kunden© Bilderbox.com

Der internationale Spezialist für digitale Finanztechnologien, Wirecard, gewinnt die Swarovski Kristallwelten als Neukunden für Alipay Zahlungen, Chinas führende Mobile-Payment-Lösung.

Mit Hilfe der Alipay Barcode Payment Technologie von Wirecard wird die chinesische Bezahlmethode in das Kassensystem der Swarovski Kristallwelten integriert. Im Rahmen der Zusammenarbeit stellt Wirecard die Akzeptanz bereit und übernimmt die vollständige Abwicklung der Zahlungen. Die integrierte Technologie kann flexibel und international auf weitere Stores am Point of Sale ausgeweitet werden.
Mittels Alipay Barcode Payment muss ein Kunde, der bargeldlos mit seiner Alipay App bezahlen möchte, dem Händler lediglich sein Smartphone-Display mit einem Barcode zeigen. Der Händler scannt diesen mit einem Handscanner ein und der Bezahlprozess wird sofort gestartet. Im Hintergrund initiiert Wirecard die Zahlung. Der Kunde bestätigt seinen Einkauf mittels Eingabe seines Passworts und erhält einen Zahlungsbeleg. Über die Alipay App haben Händler zudem die Möglichkeit, ihrer chinesischen Kundschaft spezielle Angebote per Push-Nachricht zu senden, bereits kurz bevor sie am Reiseziel ankommen.

Tourismusboom aus China
Dank der Kooperation können die Swarovski Kristallwelten in Wattens, Tirol, sowie die Swarovski Kristallwelten Stores in Innsbruck und Wien noch stärker vom Tourismusboom aus China profitieren. Jährlich verreisen über acht Millionen Chinesen nach Europa und geben durchschnittlich über 3000 Euro pro Reise fürs Shopping aus. Bei der Kaufentscheidung spielt für chinesische Konsumenten die Markenbekanntheit eine entscheidende Rolle. Zu den begehrtesten Produkten gehören auch Kristallschmuck und Uhren.
In diesem Umfeld kann sich das Traditionsunternehmen Swarovski nun als attraktiver Anbieter für chinesische Kunden etablieren. Durch die Akzeptanz von Alipay-Zahlungen soll Swarovski zusätzlich das Vertrauen einer jungen, online-affinen und finanzstarken Zielgruppe gewinnen. So liegt das durchschnittliche Transaktionsvolumen bei einzelnen Händlern, die Alipay via Wirecard anbieten, bei gut 750 Euro. Die bislang höchste Einzeltransaktion, die mit Alipay via Wirecard gezahlt wurde, beträgt Angaben zufolge rund 40.000 Euro.
 
Flexible und sichere Bezahlarten
„Swarovski ist eine der bekanntesten europäischen Marken unter chinesischen Touristen. Das Akzeptieren von Alipay wird chinesischen Kunden definitiv ein noch besseres Shopping-Erlebnis bieten, denn unsere Discovery-Plattform führt Benutzer zu nahe gelegenen Swarovski Stores und der Zahlungsprozess ist genauso bequem wie in China,“ so Rita Liu, Head of Alipay EMEA:
„Mit Hilfe von Wirecard gelingt es uns, hier einen Schritt weiter zu gehen und unsere Stores mit einer fortschrittlichen und bequemen Bezahlmöglichkeit auszustatten und somit unseren chinesischen Kunden maximalen Service zu bieten,“ ergänzt Stefan Isser, Managing Director der D. Swarovski Tourism Services GmbH.
„Unser Ziel ist es, Händler dabei zu unterstützen, ihren Kunden flexible Möglichkeiten bei der Bezahlung zu bieten und ihr Angebot auf allen Ebenen zu verbessern. Es freut uns sehr, dass wir mit den Swarovski Kristallwelten einen bedeutenden Modeschmuck-Einzelhändler mit Sitz in Österreich als Kunden gewonnen haben,“ betont Michael Santner, Managing Director der Wirecard CEE.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 03.10.2017