Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

24. Juli 2016

Search form

Search form

Neue Partner für Stromnetzbetreiber

Neue Partner für Stromnetzbetreiber piqs.de/lisa_spreckelmeyer

Kapsch Smart Energy und SDK schaffen integrierte Softwareplattform für intelligentes Energie(Netz)management.

Die immer breiter werdenden Anforderungen im Energieumfeld erfordern ein integriertes Vorgehen bei den verschiedenen Software-Anwendungen. Kapsch Smart Energy, ein Unternehmen der Kapsch Group, und die steirische SDK verlautbaren eine enge Zusammenarbeit, die sich sowohl auf die Integration der Softwareplattformen der beiden Anbieter als auch auf eine intensive Abstimmung und Integration der Prozesse im Energieversorgungsumfeld bezieht.

Alleinstellung im deutschsprachigen Raum
Zielgruppe dieser Gesamtlösung sind in erster Linie Stromnetzbetreiber, die Smart Metering beziehungsweise Smart-Grid-Lösungen einsetzen und bei der komplexen Umstellung auf einen etablierten österreichischen Partner mit umfangreichem Know-how setzen möchten. Dabei übernimmt die Software von Kapsch das Meter Data Management, jenen Teil im Smart Metering, welcher die Stromzähler und -daten managt und für die komplexen Smart-Metering-Prozesse sorgt.
Die Software von SDK agiert als sogenanntes Energiedatenmanagement. Dies beinhaltet die Verwaltung von Zeitreihen, zudem die Unterstützung weiterer Funktionen wie etwa Statistiken für Behörden, Schnittstellen zu anderen Marktpartnern oder die Unterstützung aller Prozesse und Formate für die Marktkommunikation etwa in Österreich und Deutschland. Durch die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Behörden soll sichergestellt sein, dass neue Anforderungen rasch umgesetzt werden.
„Wir sind von der Leistungsfähigkeit unserer Gesamtlösung absolut überzeugt und kennen keine vergleichbare Konstellation im deutschsprachigen Raum“, so die beiden Geschäftsführer Christian Schober von Kapsch Smart Energy sowie Ewald Kopf von SDK.

Links

Red/czaak, Economy Ausgabe Webartikel, 18.09.2015