Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

19. November 2017

Search form

Search form

Wirtschaftsministerium kürt Staatspreise Werbung 2017

Wirtschaftsministerium kürt Staatspreise Werbung 2017© Bilderbox.com

Jury zeichnete ReTALE für beste Gesamtkampagne aus. Salon Alpin und Jung von Matt/DONAU lieferten besten Werbefilm und Demner, Merlicek & Bergmann Sieger in Kategorie Print/Outdoor.

Das Wirtschaftsministerium hat den 41. Staatspreis „Werbung“ verliehen. Zur besten Gesamtkampagne kürte die Expertenjury "dm drogerie markt - Für alles, was wir sind", umgesetzt von ReTALE Marketing, Werbegesellschaft GmbH. und PingPong Communications. In der Kategorie "Werbefilm" ging der Staatspreis an die Filmproduktion von Salon Alpin und Jung von Matt/DONAU für das Projekt "FALTER Inferno" für die Falter Zeitschriften Gesellschaft.
Sieger in der Kategorie Print/Outdoor wurde die Agentur Demner, Merlicek & Bergmann, Produktion fm studio, für das Projekt "BMW - Animal Detecting Billboards" für die BMW Group Austria. "Die nominierten Kampagnen wecken gekonnt Emotionen, kommunizieren auf allen Kanälen und positionieren die Qualitätsmerkmale der beworbenen Produkte und Dienstleistungen,“ gratulierte Matthias Tschirf, Sektionschef im Wirtschaftsressort den Ausgezeichneten.

Links

red/cc, Economy Ausgabe Webartikel, 22.05.2017