Unabhängiges Magazin für Wirtschaft und Bildung

17. Dezember 2017

Search form

Search form

Fujitsu Forum 2017

Fujitsu Forum 2017© Fujitsu

Select Innovation Awards für erfolgreiche Partnerprojekte vergeben.

Der portugiesische SELECT Expert Partner WWS wurde aktuell von Fujitsu mit dem SELECT Innovation Award ausgezeichnet, der dieses Jahr zum dritten Mal verliehen wurde. Ein umfassendes Projekt zur Datenanalyse, das für die portugiesische Sozialversicherungsbehörde durchgeführt wurde, um gefälschte medizinische Forderungen aufzudecken, beeindruckte die Jury nachhaltig. Die Arbeit hat bereits zu einem erheblichen Rückgang der betrügerischen Anträge geführt und der Behörde so Millionen von Euro gespart.
Die drei Finalisten des Awards, WWS aus Portugal, der deutsche Partner SOHNIX AG und der südafrikanische Partner Link A/S wurden alle zum diesjährigen Fujitsu Forum 2017 in München eingeladen. Alle Finalisten konnten so aus erster Hand miterleben wie das diesjährige Thema des Forums „Human Centric Innovation: Digital Co-creation“ zum Leben erweckt wird.
Die SELECT Innovation Awards würdigen die herausragende Rolle, die die SELECT Registered und SELECT Expert Channel-Partner für Fujitsu spielen. Sie sind diejenigen, die den Kunden an vorderster Front dabei unterstützen die digitale Transformation erfolgreich umzusetzen und dies nach den Richtlinien des Fujitsu Credos Human Centric Innovation zu implementieren. Die jährlichen SELECT Innovation Awards von Fujitsu sollen Anreize für Partner schaffen, um sicherzustellen, dass sie bei jedem Projekt einen lösungsorientierten Ansatz verfolgen, der von einem hohen fachlichen Verständnis für die jeweiligen Herausforderungen getragen wird.

Expertengremium aus hochkarätigen Führungskräften
Ein Expertengremium aus hochkarätigen Führungskräften von Fujitsu bewertete alle eingereichten Award-Beiträge betreffend Auswirkungen auf das Geschäft des Kunden, den Innovationsgrad und die intelligente Umsetzung der Fujitsu-Lösungen. Neben dem SELECT Innovation Award hat Fujitsu noch weitere Preise verliehen, dazu zählen EMEIA Best Corporate Reseller, EMEIA Best Fujitsu Ambassador, EMEIA Rising Star Partner of the Year, EMEIA Best SMB Partner, EMEIA Best Infrastructure Partner und APAC SELECT Innovation Award Winner.
Der EMEIA Best Corporate Reseller 2017 Award ging an den deutschen Partner Bechtle AG für stärkstes Wachstum, höchsten Umsatz und herausragenden Einsatz für Fujitsu. Der größte Partner außerhalb Japans zeigte starkes Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz und einen hohen Zertifizierungsgrad. Der Preis in der Kategorie EMEIA Best Infrastructure Partner 2017 ging an SVA System Vertrieb Alexander GmbH für herausragende Ergebnisse im Datacenter-Geschäft. Der Partner überzeugte mit einer hohen Kompetenz bei den ETERNUS Storage-Systemen, einem starken Engagement und einer hervorragenden Zusammenarbeit mit Fujitsu. 

Links

red, Economy Ausgabe Webartikel, 15.11.2017